So verwenden Sie WhatsApp auf PC oder Mac

Vor allem das Beantworten von WhatsApp-Nachrichten von Ihrem PC oder Mac aus ist sehr praktischwenn Sie einen Großteil Ihrer Tage am Computer verbringen. Dies trägt dazu bei, das Wechseln zwischen zwei Bildschirmen zu reduzieren. Ganz gleich, ob Sie Windows, macOS oder sogar Linux verwenden, wir erklären Ihnen, wie Sie die Anwendung so konfigurieren, dass Sie sie bequem über Ihre große Tastatur verwenden können.

WhatsApp auf dem PC

WhatsApp ist vor allem ein App, aber wie klassische soziale Netzwerke gibt es eine Version für Computer. Sie können es auf Windows und macOS herunterladen oder den Web-Client verwenden, der Ihnen die Verbindung von jedem Webbrowser aus ermöglicht, unabhängig vom Betriebssystem.

So verwenden Sie WhatsApp auf einem Windows-, Mac- oder Linux-PC

Die Funktionalität hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. WhatsApp wurde im Jahr 2022 zu einer plattformübergreifenden Anwendung. Während Sie zunächst Ihr Smartphone mit dem Internet verbunden halten mussten, um auf Ihre Nachrichten auf dem PC oder Mac zuzugreifen, ist diese Bedingung nicht mehr zwingend erforderlich.

WhatsApp Web und die Desktop-Anwendung haben ihre Eigenständigkeit erlangt. Es ist jedoch weiterhin wichtig, bei der ersten Verbindung eine Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem PC herzustellen. Nur einmal und das wars. Anschließend können Sie Ihr Smartphone bei Bedarf ausschalten. Es ist weiterhin möglich, Nachrichten vom PC aus zu senden und zu empfangen.

WhatsApp auf PC, Mac und BrowserWhatsApp auf PC, Mac und Browser

Dazu haben Sie die Wahl zwischen der Webversion von WhatsApp, verfügbar unter: web.whatsapp.com und die Anwendung, die unter Windows und macOS heruntergeladen werden kann, indem Sie auf diesen Link klicken.

  • Also geh zu web.whatsapp.com oder starten Sie die Anwendung nach der Installation auf Ihrem PC.
  • Beim ersten Start müssen Sie einen QR-Code mit Ihrem Smartphone scannen, um eine Verknüpfung mit Ihrem Konto herzustellen.
  • Öffnen Sie also WhatsApp auf Ihrem Android- oder iPhone-Smartphone.
  • Tippen Sie unter Android oben rechts auf die drei Punkte und dann auf Verbundene Geräte. Dann drücken Schließen Sie ein Gerät an.
  • Tippen Sie auf dem iPhone auf Einstellungen unten, rechts, dann weiter Verbundene Geräte > Gerät verbinden.
  • Passen Sie das Kameraobjektiv an, um den auf Ihrem PC-Bildschirm angezeigten QR-Code zu scannen.
  • Warten Sie, bis Ihre Nachrichten synchronisiert sind.

Und los geht’s! Sie können jetzt direkt Nachrichten von Ihrem WhatsApp-Konto aus schreiben, Status posten und die Ihrer Kontaktfreunde sehen usw. Bitte beachten Sie, dass der Anschluss von bis zu 4 Geräten gleichzeitig möglich ist. Wiederholen Sie den Vorgang also auf anderen PCs und es wird funktionieren.

Lesen Sie auch: WhatsApp – So erkennen Sie, ob Sie von einem Kontakt blockiert werden

Welche Funktionen sind in Windows-, Mac- und Webversionen von WhatsApp enthalten?

Die Windows-, Mac- und Webanwendungen von WhatsApp bieten mehr oder weniger die gleichen Dienste wie die Anwendung für Android und iOS. Offensichtlich ist die Granularität nicht dieselbe. Zunächst einmal können Sie das natürlich tun Nachrichten verfassen in bestehenden Threads (alle Ihre alten Nachrichten sind zugänglich) oder neue Diskussionen erstellen, indem Sie das Profil eines Kontakts auswählen oder sogar Diskussionsgruppen erstellen.

Um eine Gruppe zu erstellen, können Sie auf die drei vertikalen Punkte oben links in der Benutzeroberfläche klicken. Klicken Sie dann auf Neue Gruppe. Unabhängig davon, ob Sie den nativen Windows-, macOS- oder WhatsApp-Webclient verwenden, können Sie die Funktion aktivieren Benachrichtigungen um Sie über neue Nachrichten zu informieren. Diese Benachrichtigungen erscheinen wie gewohnt: oben rechts für Mac-Benutzer und unten rechts für PC-Besitzer.

Sie können natürlich darauf zugreifen WhatsApp-Status deiner Freunde oder veröffentliche sie. Allerdings fehlt dem WhatsApp-Webclient und der Desktop-Anwendung eine wichtige Funktion: die Möglichkeit, Video- oder Audioanrufe zu tätigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *