iOS 17.4 zeigt an, ob der Akku Ihres iPhones gesund ist

Eine neue Einstellung, die in iOS 17.4 Beta 4 entdeckt wurde, gibt auf einfache Weise den Batteriezustand des iPhones an und fügt bei Bedarf detaillierte Erklärungen hinzu.

iPhone-Akku
Bildnachweis: 123RF

Die neueste Version von Apples mobilem Betriebssystem iOS 17 ist zum Zeitpunkt des Schreibens vielleicht erst 6 Monate alt, aber wir warten bereits auf die Veröffentlichung. 17.4. In Europa ist sie es, die die durch die Anwendung des Gesetzes vorgeschriebenen Änderungen in die Wege leiten wird Gesetz über digitale Märkte (DMA), und einige zeichnen sich bereits als große Regression ab. Aber andere sind immer noch nützlich, wie das hier abgebildete X (Twitter) vom Internetnutzer Aaron Zollo.

Derzeit, wenn Sie zum Menü gehen Batterie des Einstellungen Auf Ihrem iPhone können Sie a sehen Prozentsatz, der den Gesamtzustand der Komponente angibt. Zum Beispiel, dass der Akku 85 % seiner tatsächlichen Kapazität hat, ohne weitere Angaben. Mit iOS 17.4 führt Apple zwei Linien ein: Batteriezustand (Gesundheits- oder Batteriestatus) und Ladeoptimierung (Reload-Optimierung). Gesundheit wird hier durch ein Wort angezeigtwie es passiert Normal wenn alles gut läuft. Durch Drücken öffnen Sie ein Menü mit mehr Daten zum besseren Verständnis.

Mit dieser iOS 17.4-Einstellung erfahren Sie, ob der Akku Ihres iPhones in gutem Zustand ist oder nicht

iOS 17.4 in seiner 4. Beta-Version enthält außerdem den folgenden Informationsbildschirm: „Der Originalakku war so konzipiert, dass er unter idealen Bedingungen nach 1.000 Zyklen noch 80 % seiner Kapazität behält. Die tatsächliche Akkuleistung hängt von einer Reihe von Variablen ab, unter anderem davon, wie das iPhone regelmäßig genutzt und aufgeladen wird. Die einjährige Garantie umfasst neben den Rechten gemäß den örtlichen Verbrauchergesetzen auch den Service für defekte Batterien. Integrierte dynamische Software- und Hardwaresysteme helfen dabei, Leistungseinbußen entgegenzuwirken, die mit zunehmendem Alter Ihrer Batterie auftreten können„.

Lesen Sie auch – Apple CarPlay: Hier sind 8 Funktionen, die 2024 mit der neuen Schnittstelle verfügbar sein werden

Es gibt einen Unterschied zwischen dem, was hier geschrieben steht, 1.000 Ladezyklen unter idealen Bedingungenund was die offizielle Apple-Dokumentationworüber spricht 500 vollständige Ladezyklen. Schwer zu sagen, ob dies aus Sicht des Herstellers auf das Gleiche hinausläuft oder ob es nur ein Umweg ist, die Ankunft von anzukündigen Batterien mit der besten Langlebigkeit. Die beobachteten Änderungen scheinen exklusiv für die iPhone 15-Serie zu sein, ein bisschen wie diese spezielle Batteriemanagementfunktion.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *