Google rollt Android 14 QPR3 Beta 2 aus, hier ist alles Neue im Update

Google hat gerade ein brandneues Android 14-Update herausgebracht, das immer noch nur für diejenigen verfügbar ist, die das Android-Betaprogramm durchlaufen.

Android 14
Bildnachweis: Google

Google bringt ein neues Update für sein Betriebssystem Android 14 heraus, das sich noch im Betatest befindet. Das Update mit dem Namen QPR3 Beta 2 ist Verfügbar für alle unterstützten Pixel-Geräte, von Pixel 5a bis Pixel 8 Pro. Das Update bringt einige neue Funktionen und Korrekturen für Android 14, kurz bevor Android 15 erscheint.

Android 14 QPR3 Beta 2 ist Teil der vierteljährlichen Vorschauversionen von Google Entwickelt, um Benutzern und Entwicklern einen Vorgeschmack auf die neuesten Android-Funktionen und -Verbesserungen zu geben. Diese Veröffentlichungen unterscheiden sich von den „Feature Drops“ von Google, bei denen es sich um regelmäßige Updates handelt, die den Pixel-Geräten neue Funktionen und Verbesserungen hinzufügen.

Was ist neu in Android 14 QPR3 Beta 2?

Laut Google ist Android 14 QPR3 Beta 2 für den allgemeinen Gebrauch geeignet und Benutzer können es ohne großes Risiko auf ihren täglichen Treibern installieren. Benutzer sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass die Beta-Software möglicherweise noch einige Fehler und Probleme aufweist, und sie sollten ihre Daten vor dem Update sichern.

Hier sind einige der neuen Funktionen und Korrekturen, die Android 14 QPR3 Beta 2 mit sich bringt:

  • Es wurde ein Problem behoben, das manchmal dazu führte, dass Geräte abstürzten oder unerwartet neu starteten, entweder zufällig oder beim Aktualisieren von Apps nach dem Flashen des Geräts.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass nach dem Booten des Geräts von der Flash-Version oder dem Wechsel zu einem sekundären Benutzer ein leerer schwarzer Bildschirm angezeigt wurde.
  • Es wurden Probleme behoben, die die Geste „Zum Aufwecken zweimal antippen“ und das Entsperren per Fingerabdruck beeinträchtigten, wenn der Always-On-Anzeigemodus aktiviert war.
  • Es wurde ein Problem behoben, das manchmal dazu führte, dass Akkuinformationen in den Systemeinstellungen, in der Statusleiste und auf dem Sperrbildschirm falsch angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass Übertragungen von Gerät zu Gerät sowie Sicherungen und Wiederherstellungen ordnungsgemäß funktionierten.
  • Verschiedene Korrekturen für Probleme, die die Systemstabilität, Leistung und Kameraqualität beeinträchtigen.

Android 14 QPR3 Beta 2 blockiert bereits einige Smartphones

Nutzer, die Android 14 QPR3 Beta 2 installieren möchten, können dies auf zwei Arten tun: indem sie das Update von ihrem Computer lesen oder das Update Over-the-Air (OTA) von ihrem Gerät herunterladen.

Android 14-Apps öffnen sich schneller ARTAndroid 14-Apps öffnen sich schneller ART
Bildnachweis: 123RF

Einige Benutzer haben jedoch berichtet, dass die Aktualisierung durch Seitenladen erfolgt könnte es sein, dass ihr Gerät nach dem Neustart beim Google-Logo hängen bleibt. Google hat die Ursache dieses Problems nicht bestätigt, rät Nutzern jedoch, das Update auf ihren primären Geräten bis auf Weiteres zu vermeiden. Das OTA-Update, auf das Sie über Einstellungen > System > Software-Updates > Systemupdate zugreifen können, scheint einwandfrei zu funktionieren.

Benutzer, die Android 14 QPR3 Beta 2 installieren, können auch über die Android Beta Feedback-App auf ihren Pixel-Geräten Feedback geben und Probleme melden. Das Update wird mit dem Sicherheitspatch vom März 2024 geliefertdas die neuesten Sicherheitsfixes und Verbesserungen für Android enthält.

Dies dürfte eines der letzten Updates für Android 14 sein, da Google bereits mit der Bereitstellung der ersten Versionen von Android 15 beginnt. Vor einigen Wochen wurde Developer Preview 1 für kompatible Pixel-Geräte verfügbar gemacht. Leider hat Google die Gelegenheit genutzt, sein Pixel 5a aufzugeben. Teilnahmeberechtigt sind nur Pixel, die mit Tensor-Chips ausgestattet sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *